Nachrichten zum Thema MdB und MdL

Bergwacht - Hüttenfest 2018 05.08.2018 | MdB und MdL


SPD'ler sind dabei.

Nähere Infos von Koch Andreas, 1. Vors. 

 

Veröffentlicht von SPD Freudenberg Oberpfalz am 05.08.2018

 

JobErfolg 2018 – Integrationspreis: MdL Reinhold Strobl (SPD) appelliert an Unternehmen und Behörden 19.04.2018 | MdB und MdL


Auch in diesem Jahr wird der Integrationspreis „JobErfolg 2018 – Menschen mit Behinderung am Arbeitsplatz“ verliehen. Ausgezeichnet werden private und öffentliche Arbeitgeber, die besondere Anstrengungen unternommen haben, Menschen mit Behinderung in das Arbeitsleben zu integrieren. Ziel ist es, die Leistungsfähigkeit von Behinderten hervorzuheben, und gleichzeitig Arbeitgeber zu ermutigen, Menschen mit Behinderung in das Erwerbsleben aufzunehmen.

Reinhold Strobl würde sich sehr freuen, wenn auch aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach Firmen und Behörden bei der Ausschreibung mitmachen würden.

Sicher ist sich der Abgeordnete, dass es auch in der Region Unternehmen und Behörden gebe, die sich durch ihr beispielhaftes und herausragendes Engagements bei der Beschäftigung von Menschen mit und ohne Behinderung am Arbeitsplatz auszeichneten. Deshalb freue er sich auf viele Bewerbungen aus dem Landkreis und der Stadt Amberg.

Nähere Informationen zu den Bewerbungskriterien und die entsprechenden Bewerbungsformulare finden Interessierte unter www.zbfs.bayern.de/behinderung-beruf/arbeitgeber/joberfolg. Die Preisverleihung findet am 03. Dezember 2018. Einsendeschluss für die Bewerbung ist der 30. Juni 2018.

 

Veröffentlicht von SPD Amberg-Sulzbach am 19.04.2018

 

Wo hakt es bei den Fahrradwegen? Mängel über eine App melden 28.03.2018 | MdB und MdL


Seit diesem Jahr können Bürger und Bürgerinnen im Landkreis Augsburg Mängel im Radwegenetz über eine APP direkt im Landratsamt melden. Über die RADar!-App setzen Bürgerinnen und Bürger einen PIN auf die Fahrradkarte des Landkreises.

 

So eine Möglichkeit könnte sich der Schnaittenbacher Abgeordnete Reinhold Strobl auch für Amberg-Sulzbach vorstellen.

 

 

 

 

Veröffentlicht von SPD Amberg-Sulzbach am 28.03.2018

 

Logo_ Wie drehe ich meinen eigenen Film? - Filmwettbewerb für Jugendliche und junge Erwachsene 23.01.2018 | MdB und MdL


Wie drehe ich meinen eigenen Film? – DAS ANDERE SEHEN

Filmwettbewerb für junge Menschen - SPD-Landtagsfraktion und BLLV stiften die Preise

 

„DAS ANDERE SEHEN“ heißt das Motto des Internationalen Dokumentarfilmfestivals München. Unter diesem Motto läuft bayernweit noch bis zum 20. März 2018 ein Filmwettbewerb für Jugendliche und junge Erwachsene von 12 bis 24 Jahren, entweder allein oder als Gruppe. Reinhold Strobl, Abgeordneter des Bayerischen Landtags unterstützt diesen Filmwettbewerb: „Ich würde mich freuen, wenn auch aus unserem Landkreis Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Filmprojekte vorstellen würden“. Gesucht werden filmische Erzählungen zu allem, was anders ist: Menschen, Erlebnisse, Beobachtungen, Routinen – erlaubt ist die gesamte Vielfalt an Perspektiven zum „Anders sein“. Wichtig ist, dass die Geschichte aus dem echten Leben kommt. Die besten drei Filme gewinnen einen Preis und werden im Rahmen von DOK-Education, dem Kinder- und Jugendprogramm des Internationalen Dokumentarfilmfestival München, gezeigt.

 

Die feierliche Preisverleihung findet während des 33. DOK.fest am Samstag, 05. Mai 2018, statt. Die Preise werden von der SPD-Landtagsfraktion und dem Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverband BLLV gestiftet.

 

Die Preise sind dotiert von

500 Euro für den 1. Preis bis 200 Euro für den 3. Preis.

 

Alle Informationen auch unter:

www.dokfest-muenchen.de/Wettbewerb

education@dokfest-muenchen.de

 

 

 

 

Veröffentlicht von SPD Amberg-Sulzbach am 23.01.2018

 

Hochofen Plaza im Nachtragshaushalt verankern! 11.01.2018 | MdB und MdL


Der Erhalt der Hochofen-Plaza ist den Bürgerinnen und Bürgern der Herzogstadt ein großes Anliegen. Es stellt für den Freistaat Bayern ein wichtiges Industriedenkmal dar. MdL Reinhold Strobl, Mitglied im Haushaltsausschuss des Bayerischen Landtages und Mitglied im Landesdenkmalrat, ist der Meinung, dass nicht nur Schlösser und Burgen, sondern auch Industriedenkmäler Zeugnisse unserer Geschichte sind.

 

 

Veröffentlicht von SPD Amberg-Sulzbach am 11.01.2018

 

Counter

Besucher:2123191
Heute:114
Online:2