Nachrichten zum Thema Kreisvorstand

SPD Kreisverband besucht Firma Hammermeister 18.04.2018 | Kreisvorstand


Vor seiner turnusmäßigen Sitzung besichtigte der SPD-Kreisvorstand in Gebenbach die Firma Hammermeister. Das Familienunternehmen (Sondermaschinenbau) logiert an seinem neuen Standort, an der Kreuzung von B 14 und B 299, seit Dezember 2015 und beschäftigt derzeit 27 Mitarbeiter.

Nachfrage nach Ausbildungsplätzen bestehe, erfuhren die Sozialdemokraten - und offene Stellen könnten in der Regel schnell besetzt werden. Abseits der Fertigung können die Mitarbeiter zweimal die Woche an Sportangeboten teilnehmen.

Norbert Hammermeister betonte bei der Führung, er wünsche sich, dass die Oberpfalz lerne, sich noch besser zu vermarkten und dass gut ausgebildete Fachkräfte und Hochschulabsolventen in der Region bleiben.

Auch Kreisvorsitzender Uwe Bergmann sieht eine Hauptaufgabe der Politik darin, junge Menschen in der Region zu halten. Hammermeister könne hier als Vorbild dienen. Bergmann setzt hier eines seine politischen Kernthemen: Von der Stärkung des ländlichen Raumes profitierten alle - Kommunen, Unternehmen und Beschäftigte, die dann nicht in Ballungsräume abwandern müssten.

 

Veröffentlicht von SPD Amberg-Sulzbach am 18.04.2018

 

Pressespiegel zur Mandatsträgerkonferenz 25.03.2018 | Kreisvorstand


Wie begegnet man dem Schulsterben, vor allem auf dem Land? Was kann man gegen permanente Unterrichtsausfälle und Azubi-Mangel tun? Wenn es nach der SPD geht, sind die Lösungen klar. Schließlich sitzt der oberste Dienstherr im Klassenzimmer: das Kind.

Schulpolitik mit dem Schulkind im Mittelpunkt: So, wie es sich Peter Danninger, Sprecher des bayerischen Schulleiterverbands, wünscht, ist es beileibe nicht. Gemeinsam mit dem Landtagskandidaten Uwe Bergmann und Albert Schindlbeck, dem stellvertretenden Bezirksvorsitzenden des Bayerischen Lehrerinnen- und Lehrerverbandes (BLLV), informierte er daher bei einem SPD-Mandatsträgertreffen in Hahnbach über die Situation an regionalen Grund- und Mittelschulen. Zudem diskutierten die Anwesenden recht lebhaft über Ursachen und Lösungsmöglichkeiten für die eingangs genannten Probleme.

 

Veröffentlicht von SPD Amberg-Sulzbach am 25.03.2018

 

Mandatsträger der Region diskutieren über die Schulsituation an Grund– und Mittelschulen 14.03.2018 | Kreisvorstand


Das Thema Schule ist überall präsent. Die Lage an den Schulen ist nach Ansicht von Lehrkräften und Eltern zum Teil verheerend. Immer wieder droht Schulen auf dem Land die Schließung, Lehrer fehlen, Stunden fallen ohne Ersatz aus und im Förderbereich drückt der Schuh ebenso. Inklusion oder, jetzt in aller Munde, die Digitalisierung der Schulen werfen bei Schülern, Lehrern und Eltern Fragen auf.

Diese Fragen rund um die Schulsituation an Grund- und Mittelschulen wollen SPD-Mandatsträger der Region diskutieren. Reinhold Strobl, MdL, Uwe Bergmann, Landtagskandidat und selbst Lehrer sowie Peter Danninger, Bezirkstagskandidat und Rektor,  wollen sich zusammen mit Albert Schindlbeck, Bezirkspersonalratsvorsitzender informieren und Lösungsansätze aufzeigen. Die interessierte Öffentlichkeit ist herzlich eingeladen.

Schulsituation an Grund- und Mittelschulen in der Region
Sonntag, 18. März 2018 um 09:30 Uhr
Gasthof Ritter 
Hauptstraße 25 
92256 Hahnbach

 

Veröffentlicht von SPD Amberg-Sulzbach am 14.03.2018

 

Pressespiegel zur Kreiskonferenz 25.02.2018 | Kreisvorstand


Die SPD steckt in Deutschland im Umfragetief, das einzige Berechenbare scheint in diesen für die Volkspartei heiklen Tagen ihre Unberechenbarkeit. Einigkeit ist derzeit nicht ihre Stärke. Doch die Amberg-Sulzbacher Sozialdemokraten präsentieren sich ganz anders.

Der Kreisverband hat derzeit rund 1100 Mitglieder, ist damit der zweitgrößte in der Oberpfalz und hat sich in einem ambitionierten Programm für die kommenden zwei Jahre einen neuen und kompletten Vorstand gegeben. "Der Teamgeist bei uns steht derzeit etwas im Gegensatz zur Bundespolitik", stellte Kreisvorsitzender Uwe Bergmann - der auch gute Chancen für den Sprung in den Landtag hat - in seinem Bericht fest.

 

Veröffentlicht von SPD Amberg-Sulzbach am 25.02.2018

 

100 % für Uwe Bergmann! 24.02.2018 | Kreisvorstand


Die Delegierten des SPD Kreiverbandes Amberg-Sulzbach haben ihren Vorsitzenden Uwe Bergmann für weitere 2 Jahre im Amt bestätigt.

 

Bei einer Kreisdelegiertenkonferenz in Theuern erhielt Uwe Bergmann bei den Neuwahlen des Kreisvorstandes alle Delegiertenstimmen!

Als stellvertretende Kreisvorsitzende wurden Brigitte Bachmann, Joachim Bender und Richard Gaßner wiedergewählt. Als neue stellvertretende Kreisvorsitzende erhielt Isabell Bergmann aus Hahnbach das Vertrauen der Delegierten.

 

Veröffentlicht von SPD Amberg-Sulzbach am 24.02.2018

 

Counter

Besucher:2123898
Heute:79
Online:1