Nachrichten zum Thema Kommunalpolitik

Loderhof braucht Anbindung 11.04.2019 | Kommunalpolitik


Eine wichtige Wahl steht an für Europa, der Ortsverein hat sich eine neue Führung verpasst, und der Haushalt ist durch: Themen gibt es genug für die örtliche SPD-Spitze, die besonders auf Stadtentwicklung und Wohnbebauung setzt. Besonders der größte Stadtteil liegt ihr am Herzen.

Im 100. Jahr seines Bestehens hat der Ortsverein eine Frau an die Spitze gewählt, und Bettina Moser kam ebenso wie Stadtratsfraktions-Sprecher Joachim Bender, dessen Stellvertreter Thomas Steiner und Stadträtin Hildegard Geismann zum Pressegespräch, um die Ziele der SPD für die nächsten Jahre zu erläutern.

 

Veröffentlicht von SPD Sulzbach-Rosenberg am 11.04.2019

 

Bericht in der AZ vom 4.4.19 über unsere Neuwahlen 06.04.2019 | Kommunalpolitik


 

Veröffentlicht von SPD Schnaittenbach am 06.04.2019

 

Equal Pay Day - 18. März 2019 23.03.2019 | Kommunalpolitik


Equal Pay Day 18. März 2019

Der Equal Pay Day markiert symbolisch den Tag, bis zu dem Frauen umsonst arbeiten, während Männer ab dem 01. Januar für ihre Arbeit bezahlt werden. Noch immer verdienen Frauen in Deutschland im Durchschnitt 21 % weniger als Männer.

 

Veröffentlicht von SPD OV Neumarkt i.d. OPf. am 23.03.2019

 

Gemeinde Berg hat 2018 insgesamt 8,2 Millionen Euro Überschuss erwirtschaftet – 31,2 Mio Haushaltsvolumen 14.03.2019 | Kommunalpolitik


Himmler betont bei den jährlichen Bürgerversammlung „die ehernen und strikten Grundsätze der Haushaltswirtschaft“ in Berg mit seinen 34 Gemeindeteilen und aktuell 7.868 Einwohnern mit Hauptwohnsitz bzw. 8.225 Menschen mit Haupt- und Nebenwohnsitz in der Schwarzach-Kommune, die Mittelfranken mit der Oberpfalz verbindet. Solide Haushaltswirtschaft sei ein beständiger Markenkern der Kommunalpolitik in Berg, d. h. es müsse im Rathaus sorgsam und effizient mit dem Geld der Bürgerinnen und Bürger umgegangen werden.

 

Veröffentlicht von SPD Kreisverband Neumarkt am 14.03.2019

 

Berger Hallenbad eröffnet 18.02.2019 | Kommunalpolitik


Himmler bemerkte, dass in Deutschland in jedem Jahr zwischen 500 und 700 Menschen ertrinken, weil es immer mehr Nichtschwimmer gebe und 60 Prozent der Grundschüler am Ende der 4. Klasse nicht schwimmen können. Dies sei in Berg kein Thema, da jedes Kind durch den Sportunterricht oder die Arbeit der Wasserwacht zum sicheren Schwimmer werde.  Das Sport- und Kulturzentrum kostet nach Aussage des Rathauschefs rund 13 Millionen Euro. Darin enthalten seien auch die Kosten für den Neubau der Außensportanlagen (Hartplatz, Weitsprung- und Kugelstossanlage), den ÖPNV-Platz, Park+Ride-Platz sowie den Kulturplatz zwischen Mehrzweckhalle und Mittelschulgebäude.

 

Veröffentlicht von SPD Kreisverband Neumarkt am 18.02.2019

 

Counter

Besucher:2123921
Heute:79
Online:2