Ergebnisse des 2. Roten Samstag

Veröffentlicht am 16.05.2018 in Lokalpolitik

Liebe Interessierte,

Hier findet ihr die vielfältige und aufschlussreiche Sammlung an Meinungen und Ideen der zweiten Bürgerbefragung in Seubersdorf. Danke für die vielen guten Gespräche und Diskussionen!

Euer Ortsverein

Ergebnisse des 2. Roten Samstag in Seubersdorf am 12.05.2018

  • Kinderspielplatz für neue Baugebiete in Seubersdorf (mehrfache Nennung)
  • Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung für Bürger_innen sind unzureichend
  • Halle für Vereine wird benötigt, da ehemaliges Rauschgelände nicht mehr als Lagerraum genutzt werden kann (in naher Zukunft)
  • Einige der Befragten waren mit der derzeitigen Kommunalpolitik rundum zufrieden, wobei diese auch betonen sich wenig an aktuellen Debatten zu beteiligen.
  • Laterne leuchtet ins Schlafzimmer
  • Die Rückseite des Edeka ist unansehnlich und bei (teils sehr frühen) Lieferungen entsteht störender Lärm
  • Die Nachbarschaftshilfe ist zu teuer (Fahrtkosten) und wusste nicht wo Sie sich melden kann
  • Der Rufbus ist besonders für Menschen mit Problemen beim Gehen (auch temporär) örtlich zu unflexibel - Hinweis auf Angebot der Nachbarschaftshilfe
  • Ein Miteinander im Gemeinderat wäre sehr wünschenswert (mehrfache Nennung)
  • Ärger über die fehlende Akzeptanz des Bürgerentscheids (Umgehung)
  • Eindruck, dass für die Jugend zu wenig gemacht wird – was passiert am Bahnhofsgelände
  • Große Unzufriedenheit mit aktuellen Planungen zur Ortsmitte in Seubersdorf - es sollte ein Ort des Zusammenkommens werden (Mehrfach genannt)
  • Überlegung einen Reparaturnachmittag anzubieten als Beitrag für ein lebendigeres Seubersdorf
  • Besonders auf Barrierefreiheit in der Gemeinde achten (Siehe auch Rathausvorplatz)
  • Warum keine Tiefgarage am Rathausvorplatz?
  • Sorgen wegen aktuellen Flächenverbrauch auf Landesebene und kommunaler Ebene
  • Unzufriedenheit mit geplanten Kindergartenstandort
  • Kindergartenbau muss schnell geschehen
  • Mehr laufende Bürgerinformationen in der Zeitung werden gewünscht
  • Ärger darüber, dass Bauhofmitarbeiter beim Bürgermeister Schnee räumen
  • Steine (zur Parkverhinderung) auf Gemeindegrundstücke sollen geräumt werden
 
 

Homepage SPD Seubersdorf

Alle Termine öffnen.

20.10.2018, 19:00 Uhr - 20.10.2018 Kneipentour in Parsberg

21.10.2018, 14:00 Uhr - 21.10.2018 Infostand am verkaufsoffenen Sonntag

09.11.2018 - 11.11.2018 Let´s talk about sex, Klappe die Dritte

Alle Termine

MdL Reinhold Strobl

  

MdEP Ismail Ertug

  

MDB Uli Grötsch

  
    (C) Deutscher Bundestag/Inga Haar

MdB Marianne Schieder

  

(c) Marianne Schieder

Richard Gaßner

  
  Mitglied im Bezirkstag

  Mailkontakt: Richard Gaßner

Arbeitsgemeinschaft 60+

  

Juso Unterbezirk Amberg-Sulzbach-Neumarkt

  

Counter

Besucher:2118716
Heute:4
Online:1