Aufruf der SPD Gemeinderäte zum Bürgerentscheid am 24.09.

Veröffentlicht am 17.09.2017 in Lokalpolitik

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

am 24.09. entscheiden Sie darüber, ob die Einkaufsmöglichkeiten in unserer Gemeinde erweitert, gestärkt und damit auf lange Sicht gesichert werden.

Kein Gemeinderat hat seine Entscheidung leichtfertig getroffen!

Die Gemeinderäte der SPD Fraktion sehen in dem Projekt mehr Chancen als Risiken und haben dem Beginn der Planung daher zugestimmt.

Gründe, warum wir für die Planung eines neuen Lebensmittelmarktes in unserer Gemeinde gestimmt haben:

  • Größe, Einwohnerzahl und Einzugsbereich von Neukirchen lassen unserer Überzeugung nach zwei Lebensmittelmärkte in unserer Gemeinde zu. Erfahrungen aus anderen Gemeinden belegen das
  • Der neue Lebensmittelmarkt wird nicht über eine Frischfleishch bzw. Wursttheke verfügen sondern lediglich verpackte Ware anbieten. Wer bislang aus Überzeugung Frischware bei unseren örtlichen Handwerksmetzgern gekauf hat wird das nach unserer Überzeugung auch weiterhin tun
  • Kaufkraft wird in unsere Gemeinde zurückgeholt. Einkäufe (auch von Bürgern umliegender Gemeinden) die bisher bei Discountern im Umland getätigt werden, könnten in Neukirchen erfolgen
  • Der neue Markt bietet ausreichend Parkmöglichkeiten. Auch größere Einkäufe können problemlos im PKW verstaut werden

 

Offene Fragen, wie z.B. die sichere Erreichbarkeit des Marktes für Fußgänger (z.B. über den Radweg/Wertstoffhof) und die Verbesserung der Verkehrssicherheit in der Etzelwanger Straße üssen in der weiteren Planung geprüft und berücksichtigt werden.

Zu diesen Themen hat die SPD Fraktion bereits in der Vergangenheit entsprechende Anträge im Gemeinderat gestellt.

 

SIE entscheiden, ob die Gemeinde die Planungen für einen neuen Lebensmittelmarkt fortführen darf.

 

Wir bitten Sie, stimmen Sie 

  • JA - beim Ratsbegehren (Bürgerentscheid 1) "Einkaufsmöglichkeiten in Neukirchen erweitern und stärken"

 

  • NEIN - beim Bürgerbegehren (Bürgerentscheid 2) "Ortsmitte erhalten, deshalb keinen Lebensmittelmarkt an der Etzelwanger Straße"

 

Und bei der Stichfrage

  • JA bei der Antwortmöglichkeit 1"Für Lebensmittelmarkt"

 

 

 
 

Homepage SPD Neukirchen-Etzelwang

Alle Termine öffnen.

20.06.2018, 19:00 Uhr SPD Mitgliederversammlung mit Ehrungen

21.06.2018, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr SPD-Mitgliederversammlung mit Ismail Ertug zu "Aktuellen Themen in Europa"

22.06.2018 - 24.06.2018 Einführung in die Umweltpolitik

Alle Termine

MdL Reinhold Strobl

  

MdEP Ismail Ertug

  

MDB Uli Grötsch

  
    (C) Deutscher Bundestag/Inga Haar

MdB Marianne Schieder

  

(c) Marianne Schieder

Richard Gaßner

  
  Mitglied im Bezirkstag

  Mailkontakt: Richard Gaßner

Arbeitsgemeinschaft 60+

  

Juso Unterbezirk Amberg-Sulzbach-Neumarkt

  

Counter

Besucher:2118716
Heute:34
Online:1