Geschäftsstelle

Das Büro des Unterbezirks befindet sich in der Seminargasse 10, mitten in der Amberger Altstadt und gleich neben dem Amberger Ehhäusl, dem kleinsten Hotel der Welt.

Unsere Mitarbeiterin Isabell Ebert ist von Mo-Fr 09.00 bis 12.00 zu erreichen. Tel: 09621 / 429 400 Fax: 09621 / 429 402 Email: geschaeftsstelle@spd-unterbezirk-amberg.de


Postanschrift: SPD-Unterbezirk Amberg Seminargasse 10 92224 Amberg

Alle Termine öffnen.

27.05.2018, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr Mitgliederversammlung SPD-OV Darshofen

02.06.2018, 15:00 Uhr - 18:00 Uhr Volksfeststammtisch
Der SPD OV Freystadt trifft sich traditionell am Volksfestsamstag um 15:00 Uhr im Festzelt. Mitglieder, deren Part …

05.06.2018 Kreisvorstandssitzung SPD Amberg-Sulzbach
Sitzung des SPD Kreisvorstandes Amberg-Sulzbach

Alle Termine

MdL Reinhold Strobl

  

MdEP Ismail Ertug

  

MDB Uli Grötsch

  
    (C) Deutscher Bundestag/Inga Haar

MdB Marianne Schieder

  

(c) Marianne Schieder

Richard Gaßner

  
  Mitglied im Bezirkstag

  Mailkontakt: Richard Gaßner

Arbeitsgemeinschaft 60+

  

Juso Unterbezirk Amberg-Sulzbach-Neumarkt

  

Newsticker

24.05.2018 06:30 Das Sofortprogramm in der Pflege tritt am 1.1.2019 in Kraft
Sabine Dittmar, gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, nimmt Stellung zu den Eckpunkten für ein Sofortprogramm Kranken- und Altenpflege: „Wir werden zusätzliche Pflegestellen schaffen, Tarifsteigerungen finanzieren und alles dafür tun, damit mehr Ausbildungsplätze in der Pflege geschaffen werden“. „Die Botschaft, dass es weiteren dringenden Handlungsbedarf im Bereich der Pflege gibt, ist angekommen. Die Koalition handelt schnell und

23.05.2018 18:46 Warum Kinderrechte im Grundgesetz ein Gewinn für alle sind
Gastbeitrag von Katja Mast in der FAZ Tugendmalerei! Überflüssig! Passen nicht in die Systematik! So oder so ähnlich lautet die Kritik an einer Verankerung von Kinderrechten im Grundgesetz. Dabei gäbe es dafür gute, praktische Gründe. Kinderrechte ins Grundgesetz? Reine Symbolik! Überflüssig! Passen nicht in die Systematik! So oder so ähnlich lautet die Kritik, die man

23.05.2018 17:47 Sofortprogramm Kranken- und Altenpflege: Eckpunkte vorgestellt
Die Situation in der Pflege in den Krankenhäusern, Heimen und privaten Haushalten hat sich in den letzten Jahren dramatisch zugespitzt und ist zu einer der größten Herausforderungen für unsere Gesellschaft geworden. Viele Pflegekräfte sind wegen der hohen Arbeitsverdichtung chronisch überlastet. Ohne bessere Arbeitsbedingungen, höhere Löhne und mehr Personal werden wir das Steuer nicht herumreißen. Die

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:2118716
Heute:22
Online:2